Wie kann ich mit dem Kopfhörer des iPhones “zurückspulen”?

Diese Situation kennen wir vermutlich alle: Genau während des interessantesten Teils eines Podcasts erhöht sich der Lärmpegel der Umgebung dermaßen, dass man nichts mehr versteht. Also, iPhone in die Hand nehmen, entsprerren, und “zurückspulen” (ich weiß die Band-Analogie hinkt ein wenig, aber “scrubben” klingt auch nicht besser). Wäre es nicht praktisch, wenn sich diese Aktion auch ohne das iPhone in die Hand zu nehmen durchführen ließe?

Dass wir mit dem mitgelieferten Kopfhörer des iPhones mehr machen können als Gespräche annehmen, haben die meisten schon entdeckt. Dass wir den Kopfhörer auch zum “Vor-” und “Zurückspulen” benutzen können, ist aber weniger bekannt. Diese Funktion zu benutzen erfordert allerdings ein wenig Übung. Beginnen wir daher mit dem “Vorspulen”.

Zum “Vorspulen” mit dem Kopfhörer drücken wir die mittlere Taste am Mikrophon (mit der sich auch Gespräche annehmen lassen) zweimal und halten den zweiten Druck. Jetzt – falls das Timing gestimmt haben sollte – hören wir, wie der Podcast oder die Musik “vorspult”. Sobald wir loslassen, hören wir wieder in normaler Geschwindigkeit. Waren wir zu langsam, wird die Wiedergabe angehalten, und Siri (respektive die Spracherkennung bei älteren Modellen) meldet sich.

Um “Zurückzuspulen” betätigen wir die Taste dreimal und halten den dritten Druck. Jetzt läuft die Wiedergabe rückwärts; wiederum so lange, bis wir wieder loslassen.

Wie gesagt, das Timing erfordert ein wenig Übung, aber so können wir das iPhone in der Tasche lassen.

Speak Your Mind

*