FCP X 10.0.3 und Drobo (ISCSI)

Ein kurzer Hinweis für alle die ein Drobo über ISCSI in Verbindung mit FCP X 10.0.3 benutzen. (Ein ausführlicher Post folgt später, bin gerade zu sehr mit Schneiden beschäftigt.)

Ein Ingest von grösseren Dateien (im vorliegenden Fall FCP X Kamera-Archive von P2-Karten) in einen Event auf dem Drobo kann (muss aber nicht) dazu führen, dass sich FCP X beschwert, die Daten seien nicht lesbar und ein “unbekannter Fehler” wäre beim Einlesen aufgetreten. Keine Panik, die Karten und die Kamera sind vermutlich in Ordnung! (Wer die Kamera und die Karten trotzdem entsorgen will, bitte E-Mail an mich. 😉 )

Einfach für den Ingest-Vorgang die Karten (oder Kamera-Archive) auf eine lokale Platte kopieren und auch den Event auf einer lokalen Platte halten, dann klappt’s auch mit dem Einlesen.

Das Ganze tritt sporadisch auf, und ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es allein an der ISCSI-Verbindung liegt, oder ob noch andere Faktoren hineinspielen.

BTW: Wer sich die Version 10.0.3 von Final Cut Pro X noch nicht genauer angesehen hat, sollte dies unbedingt so bald wie möglich nachholen. Ein paar der neuen Funktionen können im hektischen Schnitt-Alltag eine Menge Nerven sparen.

Speak Your Mind

*