Swift iBook zum Download

Wer gerade die Keynote zu Apples WWDC gesehen hat und sich die neue Programmiersprache Swift genauer ansehen möchte, kann sich das Buch zur Sprache kostenlos in iBooks herunterladen.

The Swift Programming Language

Ich bin dann mal beschäftigt. 😉

Wieso werden die Logs nicht rotiert? (Mavericks)

Terminal Icon

Wer newsyslog nicht benutzt, kann getrost einen anderen Beitrag lesen. Wer newsyslog mit eigenen Configs nutzt und auf 10.9.x (Mavericks) upgedatet hat, sollte einen genauen Blick in das Verzeichnis /etc/newsyslog.d/ werfen.

Na, auch überrascht? Richtig, die eigenen Konfigurationsdateien wurden beim Upgrade entfernt. Soweit, so schlecht.

Ein Grund mehr die eigenen Config-Files an einer sicheren Stelle zu lagern, damit man sie bei Bedarf wieder in das entsprechende Verzeichnis kopieren kann.

Ich werde bei Gelegenheit einen ausführlichen Beitrag über newsyslog schreiben, jetzt muss ich mich erst um meine Configs kümmern. 🙁

Was kann ich mit den “Aktiven Ecken” noch machen?

Alle Mac-User die “Maus-Kilometer” (und -Klicks) einsparen wollen kennen die so genannten Aktiven Ecken. Also die Möglichkeit durch Bewegen des Mauszeigers in eine der vier Bildschirmecken eine Aktion wie “Launchpad anzeigen” oder den Bildschirm in den Ruhemodus zu versetzen auszulösen. Einstellen lässt sich das ganze über die System Einstellungen in “Schreibtisch & Bildschirmschoner” und “Mission Control” mit der Schaltfläche “Aktive Ecken”. So praktisch diese Möglichkeiten sind, so leicht löst man die eingestellt Aktion durch eine fahrige Bewegung mit der Maus oder auf dem Trackpad aus. Es gibt eine, nicht ganz offensichtliche, Möglichkeit dies zu verhindern.

[Read more…]

Security: Nicht als Administrator arbeiten!

In den kommenden Tagen werden vermutlich viele neue Mac-User ihren Computer auspacken, daher ein wichtiger Tip um das System sicher zu betreiben:

Bitte nicht mit dem Benutzerkonto arbeiten, welches beim ersten Start des Rechners eingerichtet wurde!

Ja, ich weiss. Man möchte so schnell wie möglich den neuen Rechner ausprobieren; ist ja auch verständlich. Was ich hier beschreibe dauert im ungünstigsten Fall ein paar Minuten, und man hat eine weitere Mauer zwischen den eigenen, wertvollen Daten und der “bösen Welt” aufgerichtet.

Wichtig: Die beschriebenen Schritte sollten durchgeführt werden, bevor man anfängt Daten zu produzieren oder Einkäufe bei iTunes durchzuführen. Jedes Benutzerkonto hat eigene Daten und auch eine eigene iTunes-Mediathek.

[Read more…]