AppleScript: Pfade für “do shell script”

Wer sich mit AppleScript beschäftigt, lernt schnell den Befehl do shell script zu schätzen. Dieser Befehl erlaubt die Ausführung von Shell-Commands oder auch Ketten dieser Befehle. Allerdings hat do shell script Probleme Shortcuts wie ~/ aufzulösen, daher sollte man immer die vollständigen Pfade verwenden.

Möchte man zum Beispiel den Pfad zum Schreibtisch-Ordner in einer Form bekommen, welche sich in do shell script benutzen lässt, dann kann man diese Befehlsfolge verwenden:

set myDeskPath to path to desktop folder
set myXDeskPath to POSIX path of myDeskPath

Die erste Zeile holt sich den Pfad zum Schreibtisch als Alias, die zweite Zeile “konvertiert” den Alias in dessen Unix-Variante. Die Variable myXDeskPath enthält nun den Pfad zum Schreibtisch-Ordner in der so genannten POSIX-Notiertung, also /Users/[shortname]/Desktop/.

Happy Scripting. ;-)

Nächster AppleScript-Kurs:

8.5. - 9.5.2014 München

Info und Anmeldung

Speak Your Mind

*